#RESPECTSPEECH 3.0

Mit #RESPECTSPEECH 3.0 möchten wir Euch einen sicheren Raum schaffen, in dem Ihr in einen Dialog treten könnt. Dabei könnt Ihr Gegensätze als Vielfalt betrachten und konstruktiv nutzen. 

Wir begreifen #RESPECTSPEECH 3.0 als ein lernendes und sich immer weiter entwickelndes Format, das gemeinsam mit den Teilnehmenden gestaltet wird. Somit verändert sich die Veranstaltung kontinuierlich.

Dank einer Förderung über Neustart Kultur / #TakeNote wird das NETZWERK DIALOG & DEMOKRATIE in 2021 digitale und wenn möglich auch analoge #RESPECTSPEECH 3.0 Veranstaltungen durchführen und die Netzwerkstruktur stärken. 

Nächster Termin: Dienstag, 29.06.2021, 19:30 Uhr

Zugang: Die Veranstaltung findet über die Videotelefonie-Plattform ZOOM statt. Durch Klicken auf den folgenden Link zum Veranstaltungszeitpunkt gelangst du zu #RESPECTSPEECH 3.0 und wirst von den Moderator:Innen in Empfang genommen. Es ist kein Download erforderlich und es entstehen keine Kosten. 

https://lnkd.in/dT6t74g

Meeting-ID: 957 6020 6545
Kenncode: 367760

Bei Fragen geht es hier zum Kontaktformular

In den Veranstaltungen bringen wir Euch nach einer kurzen Einführung ins Thema mit einer  weiteren Person ins Gespräch – wertschätzend, offen, zuhörend und bewegend.

Am Ende jeder Veranstaltung gibt es eine offene Gesprächsrunde um sich über Erfahrungen auszutauschen und den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Hier einige Eindrücke von unseren analogen und digitalen Veranstaltungen im KKT und auf ZOOM:

19278b0f-a13e-4a77-bcc1-8e7e0c064b9d
photo-2021-01-19-21-47-41
photo-2021-01-20-16-33-38
respect-speech-online-januar-2021
respect-speech_dsc_0472
respect-speech_dsc_0456
respect-speech_dsc_0464
respect-speech_dsc_0443
respect-speech_dsc_0457
respect-speech_dsc_0470
respect-speech_dsc_0475
Zoom
previous arrow
next arrow

Das Projekt RESPECT SPEECH wurde 2020 gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln und dem Programm Demokratie Leben des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Nachfolgeprojekt 2021 #RESPECTSPEECH 3.0 wird gefördert von: